• Mischanlage
    Mischanlage2

    Mischanlage für Leichtbeton
    Verfüllung stillgelegter Schächte im Bergbau

    An der Saar ist der Bergbau inzwischen ein Teil der Geschichte des Landes geworden. Nach dem Ende der Kohleförderung lautet die Aufgabe heute, stillgelegte Schachtanlagen mit Beton kostengünstig zu verschließen. Die hier gezeigte Mischanlage fertigt zu diesem Zweck einen speziellen Leichtbeton. Sie erreicht einen Durchsatz von bis zu 80 Tonnen pro Stunde.

    Bei einfachster Bedienbarkeit der Anlage muss eine dauerhafte Konstanz der zu mischenden Produkte gewährleistet werden.
    Deshalb werden die zugeführten Medien Sand, Zement und Wasser während der Produktion ständig gewogen bzw. gemessen.
    Eine Bandwaage sorgt für konstantes Zufördern von Sand. Aus einem Silo wird über ein Prallplattenwaage Zement beigemischt. Die Menge der Teilprodukte und somit deren Mischungsverhältnis werden ständig mitgeschrieben und sind für jeden Zeitpunkt der Produktion nachvollziehbar.
    Mit einem Drucker wird die Qualität des Betons für den Endkunden dokumentiert. 

  • Wickler
    Bahnkanten1

    Wickler für Papier

    Gerade das Wickeln ist in der Industrie immer in Vorgang, der größter Sorgfalt bedarf.
    Beim Wickeln von (dünnem) Papier, wie in der hier vorgestellten Anlage muss der Wickler sehr sanft mit dem Material umgehen, weil jeder Bahnabriss mit großem Aufwand verbunden ist.

    Die hier beschriebene Anlage wickelt eine Papierbahn ab und führt sie einem Prägekalander zu. Dieser versieht das Produkt mit einem Muster, bevor es von einem Aufwickler erneut in Rollenform gebracht wird.

    Weil gerade Papier nur wenig Materialspannung verträgt, müssen die Antriebe der drei Stationen “Hand in Hand” arbeiten. Störgrößen dürfen bei keinem der Bearbeitungsschritte so weit in die Abläufe durchgreifen, dass sich ein Bahnriss ergibt.

    Die Bedienung der Anlage und die Parametrierung für verschiedene Materialien und Walzendurchmesser wurde mit einem Touchscreen-Display gelöst.
    Dadurch gestaltet sich die Oberfläche intuitiv und übersichtlich.
     

HKS-43-Schatten-Slogan